Allgemeine Geschäftsbedingungen Workshops

Anwendbarkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jede Vereinbarung, die Sie mit Skip a Stone Consultancy treffen.
Bevor Sie sich für einen Workshop oder Kurs anmelden, ist es wichtig, dass Sie diese sorgfältig lesen. Mit der Registrierung geben Sie an, dass Sie mit den allgemeinen Lieferbedingungen einverstanden sind.

1: Anwendbarkeit
1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote und Vereinbarungen, die von Kunden oder (potentiellen) Teilnehmern in Bezug auf Kurse, Workshops, Schulungen und Trainings gemacht werden.
1.2 Der Vertrag über die Teilnahme an einem Workshop oder Training kommt durch die Anmeldung des Teilnehmers und die Anmeldebestätigung von Skip a Stone Consultancy zustande.

2: Abonnements
2.1 Alle Workshops oder Schulungen werden vorbehaltlich ausreichender Anmeldungen durchgeführt.
2.2 Skip a Stone Consultancy behält sich das Recht vor, den Standort zu ändern, wenn dies erforderlich ist.
2.3 Nach erfolgter Zahlung erhalten Sie eine (elektronische) Eingangsbestätigung per E-Mail, die Ihre Anmeldung endgültig macht. Die Registrierung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.
2.4 Es steht nur eine bestimmte Anzahl von Plätzen pro Workshop zur Verfügung. Die Anzahl liegt zwischen 6 und 12 Teilnehmern pro Workshop. Sobald ein Workshop voll ist, wird die Anmeldung geschlossen und es ist nicht mehr möglich, einen Platz zu buchen.
2.5 Wenn ein Workshop voll ist, können Sie sich per E-Mail für die Reserveliste anmelden. Geben Sie in den Betreff Ihrer E-Mail „Reserveliste [relevanter Workshop oder Kurs]“ ein. Geben Sie Ihren vollständigen Namen und Ihre Telefonnummer an. Wenn ein Platz frei wird, werde ich Sie so schnell wie möglich kontaktieren.
2.6 Mit der Registrierung erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

3. Abmeldung durch den Teilnehmer
3.1 Die Abbestellung muss per E-Mail erfolgen.
3.2 Wenn Sie sich von einem Workshop oder Kurs abmelden, werden € 10,- Verwaltungskosten einbehalten.
3.3 Abmelden von einem Workshop:
Wenn Sie sich bis 1 Monat (30 Tage) vor Beginn des Workshops oder Kurses abmelden, erhalten Sie den vollen Betrag abzüglich der Verwaltungskosten zurück. Bei einer Stornierung zwischen 30 und 14 Tagen vor dem Starttermin werden 50% der Teilnahmegebühr berechnet. Bei einer Stornierung ab 14 Tage vor dem Starttermin werden 100% der Teilnahmegebühr berechnet. Wenn Sie während des Workshops nicht erscheinen, wird kein Geld zurückerstattet.
3.4 Wenn Sie verhindert sind, können Sie auch selbst für eine Vertretung sorgen. Ihre Teilnahmebestätigung ist übertragbar, aber bitte teilen Sie uns dies mit.

4. Stornierung/Verschiebung durch Skip a Stone
4.1 Skip a Stone ist berechtigt, den angebotenen Workshop oder Kurs bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. Sollte ein Workshop oder Kurs nicht stattfinden oder verschoben werden, werden Sie mindestens 7 Tage vor Beginn des Workshops oder Kurses benachrichtigt.
4.2 Skip a Stone ist berechtigt, den Termin eines Workshops oder Kurses bis spätestens 2 Wochen vor Beginn des Workshops oder Kurses zu ändern. Der Teilnehmer wird hierüber per E-Mail informiert und hat die Möglichkeit, den Workshop oder Kurs kostenlos zu verschieben/abzubrechen.
4.3 Skip a Stone ist berechtigt, im Falle einer Erkrankung des Referenten diesen durch einen anderen Referenten zu ersetzen oder den angebotenen Workshop oder Kurs abzusagen. Im Falle einer Absage wird die Anmeldung auf einen anderen Termin verschoben oder kostenlos storniert und die evtl. gezahlten Kurskosten werden zurückerstattet.

5: Zahlung
5.1 Der Teilnehmer hat die gesamte Forderung innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungsdatum zu begleichen, es sei denn, es wurde ausdrücklich und schriftlich etwas anderes mit Skip a Stone Consultancy vereinbart.
5.2 Bei nicht rechtzeitiger Einhaltung der vereinbarten Raten führt diese Vereinbarung ohne Ankündigung zu Teilzahlungen und der Teilnehmer kann diese nicht mehr beanspruchen. In diesem Fall ist die gesamte Forderung fällig und zahlbar.
5.3 Wenn Sie einen Rabattcode haben, müssen Sie diesen während des Zahlungsvorgangs im Webshop eingeben. Nach der Bezahlung können keine Rabattcodes mehr eingegeben werden, auch werden keine Rückerstattungen als Ausgleich dafür vorgenommen.

6: Reklamationen
6.1 Haben Sie eine Beschwerde über einen Workshop oder eine Schulung? Wenden Sie sich bitte an die Skip a Stone Consultancy und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen und versuchen, das Problem zu lösen.
6.2 Die Einreichung einer Reklamation entbindet den Teilnehmer nicht von der Zahlungspflicht.

7: Haftung
7.1 Die Skip a Stone Consultancy übernimmt keine Haftung für Personen- oder Sachschäden der Teilnehmer sowie keine Haftung aufgrund von Ereignissen während des Workshops oder der Schulung.
7.2 Skip a Stone Consultancy ist nicht verantwortlich für verschmutztes oder beschädigtes Eigentum und wird keinen Schaden ersetzen.

8: Geheimhaltung
8.1 Alle Kursmaterialien und zusätzlichen Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht kopiert, vervielfältigt oder anderweitig reproduziert und/oder veröffentlicht werden. Das Anfertigen von visuellen Aufnahmen (eines Teils) eines Workshops oder Schulungsmaterials ist nicht gestattet. Der Teilnehmer ist nicht berechtigt, Workshop- oder Schulungsunterlagen, zu denen Skip a Stone Consultancy berechtigt ist, in irgendeiner Weise an Dritte weiterzugeben oder in Gebrauch zu geben.
8.2 Die Teilnehmer verpflichten sich zur Verschwiegenheit gegenüber Dritten über alle Informationen, die sie während der Sitzungen von anderen Teilnehmern erhalten und deren vertraulicher Charakter den Teilnehmern bekannt sein muss.

9: Sonstiges

9.1 Skip a stone consulting behält sich jederzeit das Recht vor, den Inhalt der Workshops und Trainings zu ändern und/oder Preise zu ändern.
9.2 Parkkosten und/oder Kosten für öffentliche Verkehrsmittel, falls zutreffend, gehen zu Lasten des Teilnehmers.
9.3 Verursacht ein Teilnehmer vor oder während eines Workshops oder Trainings eine Belästigung, sind wir berechtigt, diese Person abzulehnen oder vom Workshop zu entfernen, sowie für nachfolgende Workshops oder Trainings abzulehnen. Der Teilnehmer erhält keine Rückerstattung des gezahlten Geldes.

Bei weiteren Fragen können Sie sich an die Skip a Stone Consultancy wenden: info@skipastone.nl